12.04.2019 - 16:30 bis 18:00 Uhr
Führung durch den Obstsortengarten Kloster Knechtsteden

Im Obstsortengarten Kloster Knechtsteden stehen über 300 Obstbäume in über 140 Sorten. Darunter viele „Rheinische Raritäten“, wie die Äpfel Creo und Uhlhorns Augustkalvill, die Grevenbroicher Knorpelkirsche sowie die Gewürzbirne aus Lank-Latum. Diese und viele weitere Obstbäume stehen Mitte April in voller Blütenpracht. Bei dem Rundgang durch den blühenden Obstgarten werden Sie Wissenswertes über Obstwiesen, die Natur um Kloster Knechtsteden sowie über alte Obstsorten erfahren.

Leitung: Michael Stevens (Biologische Station)
Veranstalter: VHS Dormagen und Biologische Station
Anmeldung: Bei der VHS unter 02133-257 238
Treffpunkt: Kloster Knechtsteden, vor dem Restaurant "Klosterhof"
Teilnehmerzahl: mindestens 10
Teinahmegebühr: 6,00 €