LVR-Projekt "Kindheitswiesen"

In dem durch den Landschaftsverband Rheinland geförderten Projekt hat die Biologische Station in den vergangenen 3 Jahren 15 Hektar artenreiches Grünland geschaffen...

Verteilt über das gesamte Kreisgebiet wurden in 13 Einzelaktionen artenarme Grünlandflächen durch die Einsaat von charakteristischen und typischen Wiesenkräutern bereichert.

Als letzte Maßnahme wurden drei Initialflächen im April 2015 in Meerbusch eingesät. Das Ausgangsmaterial für das Saatgut wurde in einem Vorgängerprojekt auf artenreichen Wiesen gesammelt (z. B. im Uedesheimer Rheinbogen und im Zonser Grind) und bei einem Saatgutproduzenten vermehrt. Als Regiosaatgut stammt es damit aus der Region, in der es auch ausgebracht wird.